Ein paar Worte zu mir...

Nach vielen Jahren des Reisens, des Staunens, des Lernens, der stetigen Weiterbildungen und des Ergründen meiner Stärken, Schwächen und Interessen gelang ich schrittweise zu einem Berufsbild, welches mit meiner eigenen Lebensweise konform geht.

 

Mit meiner Grundausbildung zur Sozialarbeiterin, war ich jahrelang im Bereich der Familie tätig, während ich berufsbegleitend 2016 die Ausbildung zur Lebens- und Sozialberaterin absolviert habe.

 

Inspiriert von vielen meiner YogalehrerInnen, insbesondere von Gerhard Schobel, wollte ich mehr wissen, tiefer eintauchen... So begann ich 2014 mit einer intensiven zweijährigen Ausbildung zur Yogalehrerin (750 Stunden). Im Laufe der Zeit wurde aus einer kleinen Flamme ein großes Feuer der Leidenschaft zum Yoga, das bis heute hell flackert und mein Leben Tag täglich bereichert. Yoga inspiriert mich und hat meine Sichtweisen, mein Denken und Handeln - mein ganzes Wesen geprägt.

 

Seit 2017 befinde ich mich in der Ausbildung zur Ayurveda Praktikerin, welches mein Berufsbild optimal ergänzt. Derzeit kümmere ich mich als zweifache Mutter allerdings hauptsächlich um meine eigene Familie. Gemeinsam mit meinem Partner und den Kindern lebe ich in einem Haus im schönen Viktorsberg, in dem auch künftig meine Praxis und ein Seminarraum sein werden.

 

Ausbildungen:

  • Sozialarbeiterin (2010)
  • Lebens- und  Sozialberaterin (2016)
  • Yogalehrerin (2016)
  • Mama Baby Yoga (2018)
  • Restorative Yoga (2018)
  • Ayurvedapraktikerin i.A.